Veränderung angehen

In unserem täglichen Leben haben sich jede Menge Gewohnheiten eingeschlichen. Wir machen viele Dinge unbewusst und es fällt uns schwer, damit aufzuhören. Um lästige Gewohnheiten ein für alle Mal loszuwerden, müssen wir zuerst verstehen, wie sie entstanden sind.

 

Am Anfang steht ein bestimmter Auslöser (Trigger). Das kann eine Situation, eine bestimmte Gefühlslage, ein Ort, eine Person, ein Gedanke oder Glaubenssatz sein. Das ist der Auslöser für die Routine oder Gewohnheit (z. B. Rauchen, sich ärgern, Frust essen, die Kinder anschreien). Diese Gewohnheit belohnt uns in diesem Moment, gibt uns eine gewisse Befriedigung und ein gutes Gefühl.

 

Wenn wir Gefühlen wie Ärger, Stress oder Überforderung gegenüberstehen, entwickeln wir Strategien, um diese negativen Gefühle so schnell wie möglich loszuwerden. Dabei helfen uns Dinge, wie beispielsweise (Frust) essen, Rauchen, Alkohol trinken, seine Wut an anderen abzureagieren. Auf diese Weise wird aus dem negativen Gefühl ein positives.

 

Was können wir machen, um ein schädliches Verhalten zu ändern?

 

Wir alle haben eine Liste mit Dingen, die wir gerne tun (oder lassen) möchten und an denen wir trotz zahlreicher Versuche immer wieder scheitern (regelmäßig Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören, gesünder ernähren, sich weniger aufregen).

 

Um eine ungeliebte Gewohnheit zu ändern, sollten wir versuchen die Gewohnheit mit negativen Assoziationen zu versehen und durch eine neue -positive- Gewohnheit zu ersetzen.

 

Welche Veränderungen möchten Sie angehen?

Nutzen Sie für Ihre persönlichen Veränderungen unser 

Effektives Gruppen-Coaching: Eine Kombination aus Online- und Präsenzzeit

Achtsamkeit & Selbstbeobachtung

Steuern Sie Ihren Autopiloten und lernen  Sie Ihre Denk- und Verhaltensmuster kennen!

 

Achtsamkeit ist einer der Schlüssel zu erfolgreichen Veränderungen. Wer erkennt, was ihn steuert, kann es auch leichter bearbeiten.

 

Trainieren Sie durch verschiedenen Übungen, die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihr Denken, Handeln und Fühlen zu lenken. Dadurch erkennen Sie Schritt für Schritt immer besser, welche Muster und Automatismen die Denk- und Verhaltensweisen im Alltag steuern. Mit diesen Erkenntnissen legen Sie die optimale Basis für eine erfolgreiche Veränderung.

Selbst wenn Sie damit bisher wenig Erfahrung mit Kombination Online-/Präsenzcoaching gemacht haben, finden Sie sich durch die Basisübungen schnell zurecht. Sie gewinnen rasch wertvolle Erkenntnisse über sich selbst.

 

Die Kombination aus der Online-Arbeit und den Impulsen, die in den Sitzungen angestoßen werden, verleihen dem Coaching noch mehr Intensität und Tiefe. Sie werden durch stetiges Achtsamkeits-Training mehr und mehr zum bewussten Gestalter Ihrer Entwicklung. So gelingt es Ihnen beispielsweise mit nur einem PIT-Stop (Präsenz-Intelligent-Traineren) pro Tag, Ihre Achtsamkeit zu trainieren. 5-Minuten die sich lohnen!

 

Das Coaching beinhaltet 10 Tools und 5 Präsenzsitzungen.

EUR

Work-Life-Balance & Zeitmanagement verbessern

Lieber Karriere oder doch Familie und Freizeit?

 

Wir versuchen alles unter einen Hut zu bekommen und genau das verursacht dieses stetige Stressgefühl in uns. Während der Arbeitszeit sind wir nicht so produktiv wie wir eigentlich möchten. Auch die wohlverdiente Freizeit können wir nicht richtig genießen. Ständig kreisen unsere Gedanken um unzählige Projekte und ausstehende Aufgaben.

 

Da ist es verständlich, dass viele Menschen unzufrieden mit Ihrer Work-Life Balance sind.

Im Coaching begleiten wir Sie dabei, Ihr richtiges Gleichgewicht im Leben zu finden und Stress zu minimieren!

 

Das Coaching eignet sich für Sie, wenn Sie

 

  • sich weniger gestresst fühlen möchten
  • ein ideales Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung erreichen möchten
  • neue Motivation, Vitalität, Energie und Lebensfreunde gewinnen möchten
  • ihre Prioritäten und Bedürfnisse (wieder) entdecken möchten

Wir helfen Ihnen, die eigenen Vorstellungen einer guten Work-Life Balance zu erforschen, zu definieren und Schritt für Schritt erfolgreich im Leben umzusetzen.

 

 

Glaubenssätze durchbrechen & das positive Mindset stärken

Glaubenssätze auflösen, Gedanken besser kontrollieren und ein positives Mindset festigen!

 

Mal ganz ehrlich, wie oft gehen Ihnen Sätze wie diese durch den Kopf?

 

„Das ist nichts für mich.“

„Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!“

„Dafür bin ich zu jung/alt…!“

"Das kann ich nicht."

"Dafür habe ich keine Zeit."

„Den anderen fällt es immer leichter als mir“

„Ich muss doch…, Ich darf nicht…, Ich kann nicht…“

 

All diese Glaubenssätze sind tief in unserem Unterbewusstsein verankert. Von dort aus wirken sie auf unser Denken, Fühlen und Handeln. Sie formen unsere Realität. Oft sind sie über Jahre durch unsere Erfahrungen entstanden und sind so vertraut und selbstverständlich, dass wir sie nicht einmal bemerken. Diese tiefen Überzeugungen wirken oft so unumstößlich wie Gesetze oder Tatsachen und genau deshalb sind sie so gefährlich. Sie können das Erreichen der Ziele ausbremsen oder es uns wesentlich schwerer machen als nötig. Sie können verhindern, dass wir ins Tun kommen und die für unsere Ziele notwendigen Schritte gehen. Wenig Motivation, Einsatz und letztendlich Erfolg sind das Ergebnis.
Limitierende und negative Glaubenssätze wirken wie ein Wahrnehmungsfilter. Wir gelangen in einen Teufelskreis und sehen und erfahren genau das, was unser Glaubenssatz bestätigt.


 

Step and Talk / Waldstraße 2a / 61389 Schmitten/Ts. / EMail: info@step-and-talk.de

Inhaberin und Geschäftsführung der:

Bewerten Sie Step and Talk: