Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
1. Vorbemerkungen
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis, Verbindlichkeiten, Leistungen und Zahlungen der Geschäftsbeziehung zwischen Step and Talk und dem Kunden. Sie werden mit der Auftragserteilung anerkannt und gelten für die gesamte Dauer der Geschäftsverbindung.
 
2. Service und Leistungen
Die Leistungen von Step and Talk umfassen u.a Beratungen und Schulungen hinsichtlich Farbe, Stil,- Image, Moderne Umgangsformen sowie Bewerbungsberatungen und Coaching, Check und Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Zeugnischeck und Zeugnisentwurfserstellung für Unternehmen und Privatpersonen. Beratungsumfang, Beratungsleistungen sowie Beratungsinhalte werden individuell und schriftlich vereinbart.
 
3. Angebot, Anfragen und Aufträge
Das Angebot auf unserer Webseite sowie Anfragen des Kunden sind unverbindlich. Verbindlich sind nur unsere schriftlichen Angebote. Für einen verbindlichenAuftrag bedarf es der schriftlichen Bestätigung durch den Kunden. Diese gilt als erfolgt, sobald ein schriftliches Angebot oder eine Terminvereinbarung von Step and Talk vom Kunden unterzeichnet bzw. schriftlich bestätigt wurde. Ein ausgefüllter und an Step and Talk zurück gesendeter Fragebogen für Bewerbungsberatungen gilt automatisch als Auftragserteilung.
 
4. Lieferung, Leistung und Lieferfristen
Die rechtzeitige Bereitstellung aller notwendigen Informationen seitens des Kunden ist Voraussetzung für die fristgerechte Leistung von Step and Talk. Die Bereitstellung der Informationen erfolgt durch Beantwortung aller unserer gestellten schriftlichen oder mündlichen Fragen und/oder durch Rücksendung eines vollständig ausgefüllten Fragebogens sowie der Bereitstellung aller sonstigen angeforderten Unterlagen und Informationen. 
Step and Talk erbringt seine Leistungen ausschließlich in seinen Räumen. Die Versendung von Unterlagen erfolgt auf Weisung und Risiko des Kunden. Der Versand digitaler Dokumente erfolgt als Anlage per E-Mail oder auf Wunsch auf einem Datenträger (DVD, CGROM) auf dem Postweg.
Im Rahmen von Bewerbungsberatungen werden geprüfte und überarbeitete Bewerbungsunterlagen unmittelbar nach Fertigstellung an den Kunden versandt. Verbindliche Termine müssen schriftlich vereinbart werden.
Nachträgliche Änderungen/Ergänzungen der in Auftrag gegebenen Leistungen oder nachträglich erteilte Informationen und nachträglich übersandte Unterlagen verlängern die Lieferfrist angemessen. Verbindlich vereinbarte Termine bedürfen daher einer neuen schriftlichen Terminvereinbarung.
Die Lieferfrist ist eingehalten, sobald die erbrachte Leistung oder bearbeiteten Dokumente in den elektronischen oder postalischen Versand gegeben wurde.
Ist der Auftrag absehbar nicht in der vereinbarten Zeit fertig zu stellen, ist Step and Talk verpflichtet, dies dem Kunden umgehend mitzuteilen. Step and Talk wird dem Kunden dabei einen neuen annehmbaren Termin vorschlagen. Der Kunde hat jedoch das Recht, bei einer erheblichen und nicht von ihm verursachten Terminüberschreitung vom Auftrag
zurück zu treten.
 
5. Angebote, Preise, Zahlung
Unsere Angebote sind freibleibend. Druckfehler und Irrtümer sind leider nie auszuschließen und somit vorbehalten. Alle genannten Preise gelten ab Deutschland und sind für Privatpersonen inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preise für Unternehmen verstehen sich als Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Rechnungsstellung durch Überweisung auf das angegebene Konto zu bezahlen.
 
6. Eigentumsvorbehalt und Rücklastschriften
Die gelieferten Unterlagen bleiben bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum. Bei unzureichender Deckung des Kontos oder bei Rücklastschriften, sind alle Bankgebühren, Kosten für Mahnungen, Inkasso und evtl. anfallenden Gerichtskosten, vom Kunden zu tragen. Step and Talk erhebt hierfür eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,50 € pro Lastschrift. Für die Abwicklung der Zahlungsaufforderung (Mahnbescheid und Strafanzeige) wird eine Rechtsanwaltskanzlei beauftragt, durch die weitere Kosten entstehen können. 
 
7. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht, bevor Ihnen auch eine Vertragsurkunde, Ihr schriftlicher Antrag oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder des Antrags zur Verfügung gestellt worden ist , nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung, nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB“. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Postalisch:      Step and Talk, Petra Schreiber, Waldstr. 2a, 61389 Schmitten
oder
Email:             info@step-and-talk.de
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
 
8. Diskretion und Vertraulichkeit
Step and Talk verpflichtet sich zur Verschwiegenheit über Inhalte und Informationen, die ihr während der Geschäftsbeziehung bekannt werden, sofern diese nicht öffentlich bekannt oder allgemein zugänglich sind. Wir versichern, dass Dokumente und Inhalte aus Dokumenten nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Kunde erkennt an, dass die Versendung von Dokumenten per E-Mail das Risiko birgt, dass Dritte Kenntnis vom Inhalt der Nachrichten bekommen können. Hierfür ist Step and Talk nicht verantwortlich.
 
9. Reklamation, Mängelansprüche
Step and Talk verpflichtet sich, alle vereinbarten Leistungen fristgerecht zu erbringen und rechtzeitig zur Verfügung zu stellen. Der Kunde muss die übersandten Unterlagen kurzfristig, jedenfalls vor deren Verwendung, prüfen und etwaige offensichtliche Unrichtigkeiten (insbesondere Daten des Lebenslaufes, etc.) innerhalb von 14 Tagen mitteilen. Andernfalls gelten die erbrachten Leistungen als genehmigt. Ist die Leistung von Step and Talk trotz aller Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit einmal fehlerhaft, hat der Kunde das Recht, den Auftrag zu reklamieren. Step and Talk wird dann eine kostenfreie Mängelbeseitigung/Korrektur der Leistung bewirken oder eine angemessene Minderung des Preises akzeptieren.
 
10. Haftungsbeschränkung und -ausschluss
Step and Talk haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
Step and Talk übernimmt keine Gewähr für eine erfolgreiche Stellensuche oder dauerhafte Beschäftigung.
Step and Talk haftet nicht für den Verlust oder die Veränderung der Dokumente auf dem Versandweg.
Step and Talk haftet nicht für den unbefugten Zugriff Dritter auf die Informationen, der bei einer unverschlüsselten Übertragung von Daten nicht ausgeschlossen ist.
 
11. Schlussbestimmungen
Die Nutzung unseres Services unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Für Streitigkeiten aus unseren Vertragsbeziehungen zu Kaufleuten wird als Gerichtsstand für alle
Rechtsstreitigkeiten Schmitten/Ts. vereinbart.
Wir behalten uns vor, unsere Geschäftsbedingungen anzupassen und zu erweitern. Die aktuelle Version kann jederzeit über unsere Webseite abgerufen und eingesehen werden.
 
Schmitten, 14.05.2018

Ich verpflichte mich, nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. zu handeln und bin dadurch berechtigt, das Siegel "Qualität - Transparenz - Integrität" zu führen.


Inhaberin und Geschäftsführung der:

Präsidentin des:

Bewerten Sie Step and Talk:

Step and Talk, Waldstraße 2a, 61389 Schmitten

EMail: info@step-and-talk.de