· 

Träum mal drüber nach!

pixabay
pixabay

Träum mal drüber nach!

 

Angenommen es passiert ein Wunder über Nacht und Deine kühnsten Träume erfüllen sich.

Wie sähe eine Momentaufnahme von Deinem Traumleben aus?

 

Wenn wir unseren Träumen folgen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Träume sind wertvolle Wegweiser unseres Herzens. Nur allzu oft schaltet jedoch der Verstand ein ganz anderes, „vernünftigeres“ Navigationssystem ein, das uns „bei der Stange“ hält.

 

Aber wir müssen auch nicht stundenlang in Traumwelten herumschweifen, es genügt meist, dass wir uns eine Momentaufnahme vorstellen, eine Situation, die typisch ist für das Leben, wie wir es uns erträumen. Es muss nicht immer sonderlich aufregend erscheinen: Vielleicht sitzt Du nur auf einer blumenumrankten Terrasse, schaust auf einen glitzernden See, warmer Wind spielt in deinen Haaren und dann tanzen Deine Finger über die Tastatur eines Notebooks – auf dem Bildschirm wächst mit jedem Wort Dein erster Roman.

 

Du klopfst Dir gerade den Wüstenstaub von den Hosen und begrüßt stolz lächelnd den ägyptischen Wissenschaftsminister auf Deiner Forschungsgrabung oder schüttelst Du gerade eine Magnumflasche auf dem Formel 1-Siegertreppchen? Vielleicht verneigst Du Dich vor begeistert applaudierendem Theaterpublikum, steigst grinsend aus einem Düsenjet oder gleitest im Flachboot mit Deiner Kameraausrüstung über den Amazonas.

 

Nur keine Hemmungen, kein Traum ist „verrückt“ genug. Wichtig ist nur, dass Du merkst, wie Dir bei der Vorstellung „das Herz aufgeht“. Tut es das nicht, könnte es sein, dass Du nur davon träumst, etwas zu tun oder zu sein, was anderen imponiert. Solche „falschen Träume“ schleichen sich nur zu gerne ein. Sagt Dein Herz „ja, das ist es, das bin ich“, dann bleib‘ dran! Natürlich sind vielen Träumen konkrete Grenzen gesetzt: mit 70 Jahren kannst Du nicht mehr die US Open gewinnen. Aber sie zeigen uns Richtungen, Wege, Strömungen, wo es unser Herz hinzieht. Wenn wir unsere Träume nicht ignorieren, nicht als „Spinnerei“ abtun, setzten wir etwas in Gang, neue Möglichkeiten tauchen ganz unerwartet auf. Wunder beginnen immer dann, wenn wir unseren Träumen mehr Energie geben als unseren Ängsten.

 

Gerne geben wir Ihnen Unterstützung, Inspirationen, Anstöße, um gangbare Wege in Richtung Ihrer Träume zu finden.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf 06082 924417 oder eine E-Mail.

 

Petra Schreiber & Team

Ihre Experten, wenn es um Karriere, Image & Persönlichkeit geht 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Persönlichkeit fängt da an,

wo der Vergleich aufhört

(Karl Lagerfeld)

 

 Step and Talk / Waldstraße 2a / 61389 Schmitten/Ts. /  Tel. 06082 924417 / EMail: info@step-and-talk.de

 

 

Ich, Petra Schreiber, verpflichte mich, nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. zu handeln und bin dadurch berechtigt, das Siegel "Qualität - Transparenz - Integrität" zu führen.


Weitere Geschäftsbereiche von Step and Talk:

Bewerten Sie Step and Talk: